Google Earth KML-Dokumente erstellen

Nachdem Sie Ihre Adressen in Ihre Karte eingefügt haben, haben Sie die Möglichkeit die Karte auf einer Webseite zu speichern oder eine KML-Version Ihrer Karte herunterzuladen.

Bei KML handelt es sich um datenkomprimierte Dateien, die geographische Daten enthalten. Diese beinhalten sowohl Daten wie auch die Verknüpfung von Informationen in einer XML-Datei, die vom Client unmittelbar eingelesen werden kann.

Die Nutzung von KML ermöglicht es Ihnen, Ihre Kartendaten mit Google Earth, Google Maps, ArcMaps oder weiteren, beliebten Karten-Clients zu öffnen.

Um eine KML-Datei mit Hilfe Ihrer Tabellendatei zu entfernen, befolgen Sie bitte folgende Schritte:

  1. Besuchen Sie batchgeo.com
  2. Fügen Sie Ihre Daten in das Feld ein
  3. Klicken Sie auf "Jetzt Karte Erstellen"
  4. Warten Sie bis die Geokodierung abgeschlossen ist und klicken Sie anschließend auf "Fortfahren / Speichern"
  5. Fügen Sie Titel und Beschreibung sowie Ihre E-Mail-Adresse ein, klicken Sie im Anschluss auf "Karte Speichern"
  6. Scrollen Sie bis zum Ende der Seite, Sie sehen nun ein Feld namens "Google Earth KML Herunterladen". Klicken Sie dieses an und fertig!